10th HARD:LINE Film Festival: Coming in April 2023

Dude Bro Party Massacre III

Regie: Tomm Jacobsen, Michael Rousselet, Jon SalmonUSA 2015101 MinutenFSK 18 (ungeprüft)
AkademiesalonFr. 25.09.201522:00Internationale Premiere
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darum geht es

Zwei Mal hat Motherface gemordet und gemeuchelt und dabei auch Brents Zwillingsbruder auf dem Gewissen. Um endlich herauszufinden, was damals wirklich geschah, schleust sich Brent in die ehemalige Studentenverbindung seines Bruders ein. Doch die Dude Bros Delta Bis hüllen sich in Schweigen. Als ein Dude Bro nach dem anderen verschwindet wird klar: SIE ist aus dem Grab gestiegen (schon wieder) und zieht mordlüsternd durch die Verbindung (schon wieder)…

Das solltest du wissen

Ein fast zwei stündiges WTF-Erlebnis, das man nur lieben kann. Urkomisch und gespickt mit blutrot und fontänenartig sprudelnden Ideen ist DUDE BRO PARTY MASSCRE 3 filmgewordener Wahnsinn. Zurück in die Jugendzimmer und Partykeller der 80er versetzt, werdet ihr eure Kinoklischees wortwörtlich ausgeschlachtet vorfinden. Teil 1 und 2? Gibt es nicht! Und die vermeintliche Überspielung auf VHS parodiert gekonnt andersartig den Found-Footage-Wahn der letzten Jahre! HELL YEAH! Wir wollen mehr davon!
Originaltitel: Dude Bro Party Massacre III
Rechteinhaber: Dude Bro Party Massacre III LLC
Sprache: Englische Originalfassung
Cast: Alec Owen, Patton Oswalt, Brian Firenzi, Olivia Taylor Dudley
Filmfestivals: Los Angeles International Film Festival

Regie

Das Regietrio Tomm Jacobsen, Michael Rousselet und Jon Salmon sind u.a. für die Website „5 seconds film“ verantwortlich, die mittlerweile Kultstatus erreicht hat. Hierfür haben sie hunderte skurrile fünfsekündige Kurzfilme umgesetzt, die über 100 Mio mal gesehen wurden. Mit DUDE BRO PARTY MASSACRE 3 legen sie ihre erste Langfilmarbeit vor und enttäuschen ihre Fans nicht. Tabulosigkeit und Kreativität sind Parameter, die DUDE BRO zu einem der erfrischendsten Indie-Vertreter des Jahres machen.
Dude Bro Party Massacre III, Directors

Unsere Gäste bei der Filmvorführung

Michael Rousselet, Jon Salmon

Erstmals in der Geschichte von HARD:LINE besuchten uns Gäste, um ihre Filme in Regensburg vorzustellen. Zum ersten Screening außerhalb des Entstehungslandes von „Dude Bro Party Massacre III“ nahmen gleich zwei Leute aus dem Regieteam den langen Weg auf sich. Belohnt wurde ihr Kommen mit dem ersten Platz in der Abstimmung zum Publikumsliebling.

Publikumspreis

Dude Bro Party Massacre III wurde beim HARD:LINE Festival 2015 von unserem Publikum auf den 1. Platz (4.55 Punkte) in der Kategorie Perspektive gewählt.

Bewertet wurde im Fünf-Punkte-System (1 = Nope!, 5 = Yeah!)

Bildergalerie

Ein Projekt von
Hauptsponsor
Mitglied von
Sponsoren und Förderer
Wir woanders
Auf der Seite suchen
Nein zu Rassismus!