9th HARD:LINE Film Festival: April 6 - April 10, 2022

The Night of the Virgin

Regie: Roberto San SebastiánSpanien 2016117 MinutenFSK 18 (ungeprüft)
Ostentor KinoFr. 29.09.201723:00
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darum geht es

Nico wird in dieser Nacht seine Jungfräulichkeit verlieren, so viel ist klar. Wie, bleibt indes schleierhaft. Bis ihm Medea ein unmissverständliches Angebot macht. Doch in der kakerlakenverseuchten Bude der reifen Frau läuft alles anders als geplant. Die Schreckschraube will die Jungfräulichkeit des Burschen einer nepalesischen Göttin opfern. Als wäre das nicht schlimm genug, wütet auch noch Medeas Typ an der Türe. Was Nico in dieser Nacht allerdings noch bevorsteht, ist absolut unvorstellbar!

Das solltest du wissen

Das, liebe Freunde gepflegter Filmkunst, ist der Film um den ihr mal schön brav einen Bogen machen solltet. Die bloße Menge an Körperflüssigkeiten aller Art ist aus einer Liga, in der nicht viele Filme spielen. Peter Jackson-Fans der ersten Stunde jedoch können zu diesem wahnsinnigen Meisterwerk der brachialsten Art pilgern wie zum heiligen Gral selbst. Was hier verbrochen wird, ist nicht in Worte zu fassen. Ihr werdet diese zwei Stunden nie, nie, niemals wieder vergessen – versprochen!
Originaltitel: La Noche del Virgin
Rechteinhaber: Pierrot Le Fou
Sprache: Original mit Englischen Untertiteln
Cast: Javier Bódalo, Miriam Martín, Víctor Amilibia
Filmfestivals: Buffalo Dreams Film Festival, FrightFest, Fantaspoa Film Festival, Fantasy Filmfest, Morbido Film Festival, Nightmares Film Festival

Regie

Erstlingswerke zeichnen sich oft durch eine sympathische Fehlerquote aus. Wenn aber nun als Debütfilm eine handwerklich beinahe blitzsaubere Arbeit vorliegt, die obendrein ganz sicher zum Derbsten gehört, was man je gesehen hat, ist man sprachlos. Wir sind gespannt auf das, was der 30-jährige Spanier als nächstes auf uns loslässt und werden nun erstmal anfangen, seine Kurzfilme nachzuholen. Ein Genie? Vielleicht. In jedem Fall ist Roberto San Sebastián ein irre interessanter Regisseur!
The Night of the Virgin, Director

Unsere Gäste bei der Filmvorführung

Lander Castro, Roberto San Sebastián

Was soll man als Veranstalter zu so einem Film sagen, ohne sich dabei um Kopf und Kragen zu reden? Nichts, genau. Also lassen wir andere sich um Kopf und Kragen reden. Am besten, die an diesem Wahnsinn schuld sind. Mit Regisseur Roberto San Sebastián war sogar der Haupttäter vor Ort und mit ihm einer seiner Komplizen. Lander Castro hatte seine Finger in Schnitt und Produktion im Spiel.

>> Zum aufgezeichneten Interview geht es hier!

Bildergalerie

Ein Projekt von
Hauptsponsor
Mitglied von
Sponsoren und Förderer
Wir woanders
Auf der Seite suchen
Nein zu Rassismus!