10th HARD:LINE Film Festival: Coming in April 2023

Framed

Regie: Marc Martinez JordanSpanien 201880 MinutenFSK 18 (ungeprüft)
Ostentor KinoFr. 28.09.201823:00Deutschlandpremiere
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darum geht es

Social-Media einer neuen Generation: Framed ist eine App, die alles anders macht. Du zeigst, was du zeigen willst und bekommst endlich die Aufmerksamkeit, die du verdienst! Der Hype geht durch die Decke und kennt keine Grenzen. Wie weit er jedoch wirklich geht, müssen Alex und seine Freunde feststellen, als sie sich in ein altes Anwesen zurückziehen, um Alex‘ Abschied zu feiern. Nachdem Unbekannte in das Haus einbrechen, um Jagd auf die Jugendlichen zu machen, geht die blutige Party live!

Das solltest du wissen

Marc Martinez Jordan bereitet mit seiner klugen Medienkritik dem Home-Invasion Genre neue Wege. Sein ironischer und schwarzhumoriger Thriller ist ein Gore-Feuerwerk, bei dem selbst hartgesottenen Fans blutiger Genrekost die Gesichtszüge entgleiten. Statt aber reine Schaulust zu befriedigen, entfaltet diese Medienkritik seine Wucht durch seine schiere Maßlosigkeit. Wir empfehlen diese ultrabrutale Perle nur, wenn ihr einen äußerst starken Magen habt, denn das hier ist purer Wahnsinn!
Originaltitel: Framed
Rechteinhaber: Creature in the Dark, Jinga Films
Sprache: Original mit Englischen Untertiteln
Cast: Daniel Horvath, Àlex Maruny, Joe Manjón
Filmfestivals: Arizona Underground Film Festival, Boston Sci-Fi Film Festival, Brussels International Fantastic Film Festival, FANT Film Festival, Fantaspoa Film Festival, Fantasporto Film Festival, Grossmann Fantastic Film and Wine Festival, Portland Horror Film Festival, Terror Molins

Regie

Annähernd einhundert Preise hat der knapp 30-jährige Marc Martinez Jordan mit seinen Kurzfilmen bereits gewonnen. TIMOTHEY und HORSEFACE wurden auf unzähligen Festivals gezeigt und teils frenetisch gefeiert. Kein Wunder, dass man bereits seit Jahren seinem Erstling entgegenfiebert. Doch was Marc dort auf sein Publikum loslässt war so nicht zu erwarten. Sein unglaublich brutales Debüt tourt derzeit durch alle wichtigen Genrefestivals und wird sicher lange im Kopf bleiben.
Framed, Director

Unsere Gäste bei der Filmvorführung

Marc Martinez Jordan, Yuse Riera, Àlex Maruny.

Was man sich dabei denkt, wenn man so einen brachialen Film auf Film bannt, das wollten wir wissen. Die Spanier hinter dem Projekt haben sich nicht lumpen lassen und sind mit gleich drei Leuten angerückt, um der deutschen Premiere des Films beizuwohnen. Regisseur Marc Martinez-Jordan stellte sich zusammen mit Kameramann Yuse Riera und Hauptbösewicht Àlex Maruny den Fragen des staunenden Publikums.

>> Zum aufgezeichneten Interview geht es hier!

Bildergalerie

Ein Projekt von
Hauptsponsor
Mitglied von
Sponsoren und Förderer
Wir woanders
Auf der Seite suchen
Nein zu Rassismus!