10th HARD:LINE Film Festival: Coming in April 2023

Itsy Bitsy

Regie: Micah GalloUSA 201996 MinutenFSK 18 (ungeprüft)
Ostentor KinoFr. 27.09.201920:00Europapremiere
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darum geht es

Die alleinerziehende Kara ist Pflegekraft und zieht mit ihren beiden Kindern aufs Land. Sie soll sich dort um den alten Ethnologen und Sammler Walter kümmern, der nicht mehr alleine zurechtkommt. Das mit Reliquien vollgestopfte Haus birgt einige dunkle Geheimnisse. Selbst Walter glaubt nicht recht an die mythologische Kreatur, die ein neu eingetroffenes Relikt in sich birgt. Für Kara und ihre Kinder gilt es, eine Familientragödie zu überwinden, um sich auch dieser Bedrohung stellen zu können.

Das solltest du wissen

ITSY BITSY ist ein Creature Feature, wie es im Buche steht. Micah Gallo knüpft ein schlaues Netz aus dem titelgebenden Kinderlied und antiken Mythen über Riesenspinnen, um es langsam aber sicher um Kara und ihre Kinder zuzuziehen. Dabei kostet er effektvolle Jump Scares und arachnophoben Ekel aus und verwebt diese Genreelemente mit einem schlauen Familiendrama, in das sich die Familie immer weiter verheddert. Denise Crosby aka Tasha Yar aus STAR TREK: THE NEXT GENERATION ist als Sheriff zu sehen.
Originaltitel: Itsy Bitsy
Rechteinhaber: Kew Media
Sprache: Englische Originalfassung
Cast: Bruce Davison, Elizabeth Roberts, Denise Crosby
Filmfestivals: Popcorn Frights Festival

Regie

Micah Gallo hat mit seiner Post Production Firma Lit Post sowohl Independent Produktionen als auch große Studios mit Visual Effects versorgt und für Adam Greens FROZEN zahlreiche Credits einheimsen können. Zudem hat er für Eli Roths Produktionsfirma Raw Nerve gearbeitet. Seine eigene Produktionsfirma Sandbox Group bietet Promotion- und Storytellinglösungen an. Seine Kurzfilme WICK und MASSACRE LAKE gewannen mehrere Preise. ITSY BITSY ist Micah Gallos Langfilmdebüt.
Itsy Bitsy, Director

Unsere Gäste bei der Filmvorführung

Micah Gallo

Regisseur Micah Gallo ließ es sich nicht nehmen, zur Europapremiere nach Regensburg zu kommen und seinen Film dem geneigten Publikum vorzustellen. Geduldig stellte er sich den Fragen des Publikums und blieb über die gesamte Festivalzeit beim siebten HARD:LINE Film Festival.

>> Zum aufgezeichneten Interview geht es hier!

Bildergalerie

Ein Projekt von
Hauptsponsor
Mitglied von
Sponsoren und Förderer
Wir woanders
Auf der Seite suchen
Nein zu Rassismus!