9th HARD:LINE Film Festival: April 6 - April 10, 2022

Scare Campaign

Regie: Cameron Cairnes, Colin CairnesAustralien 201677 MinutenFSK 18 (ungeprüft)
Ostentor KinoFr. 23.09.201622:30

Darum geht es

Irgendwann ist die Luft raus – man kennt die ewig wiederkehrenden Muster zur Genüge! So auch bei der Reality-Show SCARE CAMPAIGN. Hier erschrickt nicht mal mehr die Oma. Zudem ist die Konkurrenz im Internet unglaublich stark, und moralische Grenzen scheinen dort keine Rolle zu spielen. Es gilt für das Team der TV-Sendung, jetzt nochmal das Ruder rumzureißen und die Show des Jahres abzuliefern. Doch bald schon ist die Absetzung der Serie das geringste Problem… Be careful who you prank!

Das solltest du wissen

Gerade wenn du meinst, du hast das Spiel durchschaut und weißt, was als nächstes kommt, klappt der Plot in sich zusammen und öffnet ungeahnte Wege. Dabei wird mit Humor, aber auch Blut nicht gegeizt. Gerade letzteres macht SCARE CAMPAIGN zu einem Fest für Splatterfans und alte Horrorhasen. Dabei zeigen die Brüder Cairnes ganz nebenbei, wie perfide die Unterhaltungsbranche ist, und liefern eine seziermesserscharfe Analyse unserer Sehgewohnheiten im Internet. Launig, schnell und sehr, sehr blutig.
Originaltitel: Scare Campaign
Rechteinhaber: Films Distribution
Sprache: Englische Originalfassung
Cast: Meegan Warner, Ian Meadows, Olivia DeJonge, Cassandra Magrath
Filmfestivals: FANT Film Festival, Gold Coast Film Festival, Monster Fest

Regie

Mit 100 BLOODY ACRES haben die Brüder Cairnes alles abgesahnt, was man sich vorstellen kann. Aber nicht nur große Preise sind verantwortlich für den guten Ruf der beiden, sondern die frische Inszenierungslust und der Spaß am Genre. Horrorkomödien stehen also auf dem Zettel. Und auch SCARE CAMPAIGN ist kurzweilig und bisweilen humoristisch. Doch ist der Grundton ungleich finsterer. Die beiden bestätigen auch mit ihrem aktuellen Film, dass sie zur Speerspitze der australischen Horrorszene gehören.
Scare Campaign, Directors

Bildergalerie

Ein Projekt von
Hauptsponsor
Mitglied von
Sponsoren und Förderer
Wir woanders
Auf der Seite suchen
Nein zu Rassismus!