9th HARD:LINE Film Festival: April 6 - April 10, 2022

POD

Regie: Mickey KeatingUSA 201576 MinutenFSK 18 (ungeprüft)
Club SchimmerlosFr. 23.09.201614:00Directors Spotlight

Darum geht es

Martin hatte schon immer Probleme. Als jedoch eine wirre Nachricht auf den Anrufbeantworter gebrabbelt wird, entscheiden Ed und Lyla nachzusehen, was ihr Bruder so treibt. Gemeinsam reisen sie zu der einsamen Hütte am Waldsee. Doch Martins Freude über die Familienzusammenkunft hält sich in Grenzen. Zu groß ist die Gefahr für alle – denn die Regierung macht grausige Experimente in der Gegend und Martin hat eines der gezüchteten Monster gefangen. Doch kann man einem Wahnsinnigen Glauben schenken?

Das solltest du wissen

Eisige Landschaften, einsame Hütten, Wahnsinn und Verschwörungen – das ist der Stoff, aus dem Paranoia-Albträume entstehen. Das ist aber auch der Stoff, aus dem die X-FILES und TWILIGHT ZONE sind, in deren Tradition Keatings Film steht. POD ist ein wilder Genre-Mix aus Mindfuck, Science-Fiction und Horrorfilm. Dabei werden falsche Fährten gelegt, Paranoia geschürt und dem Zuschauer auch mal vor den Karren gefahren. Dieses fiese Independent-Stück wird Fans von Friedkins BUG viel Freude bereiten.
Originaltitel: POD
Rechteinhaber: Mad Dimension
Sprache: Englische Originalfassung
Cast: Lauren Ashley Carter, Dean Cates, Larry Fessenden, Brian Morvant
Filmfestivals: FrightFest, South by Southwest Film Festival

Regie

Mickey Keatings dritter Film ist zugleich sein Erstling. Der erste Film, der sich vom Look eines Amateurfilms freimachen kann. Erst in POD zeigt sich sein Gespür, Paranoia in nachwirkende Bilder zu packen, ganz offen. Das blieb nicht lange unbemerkt und so feierte der Sci-Fi-Thriller seine Premiere beim weltweit geschätzten SXSW-Festival. Die Reaktionen fielen unterschiedlich aus. Kaum verwunderlich, denn Keating zerlegt alle Erwartungen und ist mutig genug, um eigene Visionen zu entwickeln.
Carnage Park, Director

Bildergalerie

Ein Projekt von
Hauptsponsor
Mitglied von
Sponsoren und Förderer
Wir woanders
Auf der Seite suchen
Nein zu Rassismus!