9th HARD:LINE Film Festival: April 6 - April 10, 2022

Fear, Inc.

Regie: Vincent MascialeUSA 201692 MinutenFSK 18 (ungeprüft)
Ostentor KinoDo. 22.09.201620:00Opening NightInternationale Premiere

Darum geht es

Das Leben ist wunderbar: Bier, Pool, Horrorfilme. So richtig Sorgen muss sich Joe nicht machen. Auf der Sonnenseite des Lebens ist es aber auch schrecklich langweilig. Geisterhausbesuche und Halloween – alles Kokolores! Als ihm mit Fear, Inc eine Firma mit Schockgarantie empfohlen wird, ignoriert er beflissentlich die Warnungen seiner Freunde. Schließlich will man ja unterhalten werden. Joe schnappt sich das Telefon und wählt… Lights out! Das Spiel hat bereits begonnen.

Das solltest du wissen

Irgendwo zwischen Fincher und SAW steht ein Film, der es schafft, Fans und Nicht-Fans gleichermaßen zu begeistern. Gewürzt mit einer gehörigen Portion Spaß und irren Twists ist der Vergleich zu CABIN IN THE WOODS naheliegend. Doch ist FEAR, INC. kein Abklatsch, sondern vielmehr ein eigenständiger Metahorrorfilm à la SCREAM. Kurzweilig, pointiert und manchmal ganz schön kernig, so dass man sich entspannt mit einem breiten Grinsen und leichtem Unwohlsein in den Kinosessel sinken lässt.
Originaltitel: Fear, Inc.
Rechteinhaber: Lone Supspects
Sprache: Englische Originalfassung
Cast: Lucas Neff, Caitlin Stasey, Abigail Breslin, Richard Riehle
Filmfestivals: Tribeca Film Festival

Regie

Immer wieder sind wir verwundert, was Regie-Debütanten zustande bringen. Auch im Fall von Vincent Masciale ist das nicht anders. Wie viele andere, so hatte auch er bereits einige Erfahrungen mit Kurzfilmen und Serien sammeln können. Doch mit seinem Erstling katapultiert er sich sofort in die erste Liga im Genre. Zusammen mit Luke Barnett hat er eine eigene Produktionsfirma gegründet. Lone Suspects steht fortan für High-Quality-Genre mit humoristischem Unterton. Wir sind gespannt, was da noch kommt.
Fear Inc, Director

Unsere Gäste bei der Filmvorführung

Luke Barnett, Vincent Mascliale

Ab sofort und bis in alle Ewigkeit sollen bei HARD:LINE Gäste zu den Filmen geladen werden. Der nächste Schritt in der Entwicklung eines Festivals. Also haben wir uns daran gemacht zur Internationalen Premiere von FEAR, INC. den Regisseur und den Drehbuchautor zu laden – denn wenn so eine Granate das Festival eröffnet, will man den passenden Rahmen schaffen. Wir haben gerufen… und sie kamen!

Publikumspreis

Fear, Inc. wurde beim HARD:LINE Festival 2016 von unserem Publikum auf den 2. Platz (4.1 Punkte) in der Kategorie Langfilme gewählt.

Bewertet wurde im Fünf-Punkte-System (1 = Nope!, 5 = Yeah!)

Bildergalerie

Ein Projekt von
Hauptsponsor
Mitglied von
Sponsoren und Förderer
Wir woanders
Auf der Seite suchen
Nein zu Rassismus!