9th HARD:LINE Film Festival: April 6 - April 10, 2022

Sexy Durga

Regie: Sanal Kumar SasidharanIndien 201785 MinutenFSK 18 (ungeprüft)
Ostentor KinoFr. 29.09.201716:00Deutschlandpremiere
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darum geht es

Durga und Kabeers Ziel in dieser einen Nacht ist simpel und klar: Sie wollen raus von hier, wo immer das ist. Der Weg dorthin allerdings ist eine nächtliche Wanderung durch einen Albtraum. Als ein paar junge Männer anbieten, die beiden zum nächsten Bahnhof zu fahren, ist die Hoffnung groß, die Sache schnell hinter sich zu bringen. Bald aber wird deutlich, dass sie sich getäuscht haben. Unaufhörlich zieht sich die Schlinge enger um den Hals der beiden. Die Hölle, das sind die anderen!

Das solltest du wissen

Eine angemessene Beschreibung für dieses Monster von einem Film gibt es nicht. SEXY DURGA ist eine Reise ohne Geschichte, die wie von einem Impuls getrieben das Gemüt seiner Zuschauer hetzt. Dabei ist der Film so einfach und unmittelbar, dass die wahre Komplexität des Geschehens wie eine Welle über uns zusammenschlägt. Wenn dann endlich alles vorbei ist, wird klar sein, was „Horror“ eigentlich bedeutet… und ihr werdet diesem klischeefreien Kunst- und Meisterwerk dafür danken müssen!
Originaltitel: Sexy Durga
Rechteinhaber: Reel Suspects
Sprache: Original mit Englischen Untertiteln
Cast: Rajshri Deshpande, Bilas Nair, Arun Sol
Filmfestivals: Edinburgh International Film Festival, London Indian Film Festival, Hong Kong International Film Festival, Rotterdam International Film Festival, Sydney Film Festival, Yerevan International Film Festival

Regie

Sanal Kumar Sasidharan ist eigentlich Zoologe und Anwalt. Aus reiner Leidenschaft für Film aber hat er im Jahr 2001 eine Vereinigung gegründet, die sich für Independent-Filme und deren Finanzierung stark macht. Seine ersten Kurzfilme wurden auf Festivals ausgezeichnet und auch sein Debüt wurde überwiegend positiv aufgenommen. SEXY DURGA ist Sanal Kumar Sasidharans dritter Langfilm. Er gewann damit völlig überraschend und kontrovers diskutiert den Tiger Award beim Filmfest in Rotterdam!
Sexy Durga, Director

Bildergalerie

Ein Projekt von
Hauptsponsor
Mitglied von
Sponsoren und Förderer
Wir woanders
Auf der Seite suchen
Nein zu Rassismus!