10th HARD:LINE Film Festival: Coming in April 2023

The Drownsman

Regie: Chad ArchibaldKanada 201785 MinutenFSK 18 (ungeprüft)
Ostentor KinoSo. 01.10.201716:00Directors SpotlightDeutschlandpremiere
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darum geht es

Bei einem dummen Unfall an einem See kommt Madison beinahe ums Leben. Sie überschreitet für nur einen kurzen Moment die Schwelle zum Totenreich und macht dabei unliebsame Bekanntschaft mit einem Abgesandten des Todes. Fortan jagt der DROWNSMAN das Mädchen bei jeder Berührung mit Wasser. Egal ob Pfütze, Dusche oder Getränk: Alles wird zur tödlichen Gefahr! Madisons Freunde können ihren Verfall nicht weiter ertragen und planen, ihr zu helfen – nicht ahnend, damit das Tor zur Hölle weit aufzustoßen!

Das solltest du wissen

Horrorkino kann kreativ sein, schlau und aufrüttelnd. Es kann aber auch unglaublich direkt mit unseren Ängsten spielen, ohne die akademische Analytik auf den Plan zu rufen. THE DROWNSMAN ist wie eine geliebte Achterbahnfahrt – schnell, berechenbar und einfach große Unterhaltung. Schnallt euch an, macht es euch gemütlich und genießt die wilde Fahrt in die Untiefen finsterer Horrorwelten, wo Freddy Kruger, Michael Meyers oder THE DROWNSMAN auf euch warten, um euch das Fürchten zu lehren!
Originaltitel: The Drownsman
Rechteinhaber: Breakthrough Entertainment
Sprache: Englische Originalfassung
Cast: Michelle Mylett, Caroline Palmer, Ry Barrett
Filmfestivals: Buffalo Dreams Film Festival, FANT Film Festival, Fantasia Film Festival, FrightFest, Toronto After Dark Film Festival, Terror Molins

Regie

Nach seinem weltweit bei Festivals gefeierten Regiedebüt NEVERLOST und dem Tiki-Horror KILL war Nachwuchstalent Chad Archibald vor allem als Produzent oder Drehbuchautor tätig und setzte seinen Namen auf die Creditlist von Filmen wie ANTISOCIAL und SEPTIC MAN. Seine vierte eigene Arbeit legte er im Jahr 2014 nach dreijähriger Regiepause mit THE DROWNSMAN vor, der in den Programmen wichtiger Filmfestivals seinen Platz fand und den Namen Archibald einmal mehr ins Gedächtnis der Fans rief.
The Heretics, Director

Unsere Gäste bei der Filmvorführung

Chad Archibald, Ry Barrett

Zum letzten Mal bei diesem Festival sollten Regisseur Chad Archibald und Schauspieler Ry Barret sich die Bühne für ein Q&A nach dem Film teilen. Zusammen sprachen sie mit dem Publikum über ihre Vision eines Kultkillers und begeisterten nicht nur Slasherfans mit ihrer offenen Art.

>> Zum aufgezeichneten Interview geht es hier!

Bildergalerie

Ein Projekt von
Hauptsponsor
Mitglied von
Sponsoren und Förderer
Wir woanders
Auf der Seite suchen
Nein zu Rassismus!