9th HARD:LINE Film Festival: April 6 - April 10, 2022

Under The Shadow

Regie: Babak AnvariIran, UK, Jordanien 201684 MinutenFSK 18 (ungeprüft)
Ostentor KinoSa. 24.09.201620:30

Darum geht es

Teheran, irgendwann in den 1980er Jahren: Draußen tobt der Krieg und Sideh muss feststellen, dass die Vergangenheit sie einzuholen droht. Vorbei sind die Träume, als Ärztin etwas zu erreichen und ein erfolgreiches Leben zu führen. Als dann noch Sidehs Ehemann an die Front berufen wird, bleibt sie mit ihrer Tochter allein zurück… mit ihr bleibt etwas Finsteres und Dunkles. Zunächst als leises Unbehagen spürbar, trachtet der wütende Albtraum bald schon nach dem Leben der Familie.

Das solltest du wissen

Politische Metaphern im Horrorfilm sind so alt wie das Genre selbst. Einigen Filmen gelingt es aber besonders aus der Masse der jährlich erscheinenden Produktionen herauszustechen. Anvaris Regie-Debüt wird oftmals mit BABADOOK verglichen. Vieles davon ist richtig, doch verliert man so aus dem Blick, dass man mit UNDER THE SHADOW einen radikalen und zutiefst beunruhigenden Vertreter seiner Zunft vor der Nase hat. Einen Geisterfilm, so eigenständig und genial, dass jeder Vergleich unzulässig erscheint.
Originaltitel: Under The Shadow
Rechteinhaber: XYZ, The Festival Agency
Sprache: Original mit Englischen Untertiteln
Cast: Narges Rashidi, Avin Manshadi, Bobby Naderi
Filmfestivals: Neuchâtel International Fantastic Film Festival , South by Southwest Film Festival, Sundance Film Festival

Regie

Im Iran der 80er Jahre aufgewachsen, lebt Babak Anvari heute in England. Zwischen diesen beiden kulturellen Welten entstehen aufregende und neuartige Filme, wie zuletzt A GIRL WALKS HOME ALONE AT NIGHT. Mit seinem Regiedebüt geht Anvari jedoch andere Wege als die Regiekollegen und schreckt nicht davor zurück, den klassischen Horrorfilm mit der Mythologie des mittleren Ostens zu verbinden. Eine mutige und richtige Entscheidung! Anvari wird für seinen Erstling zurecht weltweit gefeiert.
Under The Shadow, Director

Publikumspreis

Under The Shadow wurde beim HARD:LINE Festival 2016 von unserem Publikum auf den 1. Platz (4.31 Punkte) in der Kategorie Spotlights gewählt.

Bewertet wurde im Fünf-Punkte-System (1 = Nope!, 5 = Yeah!)

Bildergalerie

Ein Projekt von
Hauptsponsor
Mitglied von
Sponsoren und Förderer
Wir woanders
Auf der Seite suchen
Nein zu Rassismus!